Lesung mit Lutz Seiler

Lesung mit Lutz Seiler

am Mittwoch, dem 29. August 2018, um 19 Uhr in der Dorfkirche zu Langerwisch

Lutz Seiler wurde 1963 in Gera/Thüringen geboren, heute lebt er in Wilhelmshorst bei Berlin und in Stockholm. Nach einer Lehre als Baufacharbeiter arbeitete er als Zimmermann und Maurer. 1990 schloß er ein Studium der Germanistik ab, seit 1997 leitet er das Literaturprogramm im Peter-Huchel-Haus. Für seinen Roman „Kruso“ erhielt er 2014 den deutschen Buchpreis.

Bei seiner Lesung in unserer Kirche wird Seiler aus dem Roman lesen, aber auch aus seinem breiten lyrischen Repertoire.

Eintritt frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten. Im Anschluss sind sie zu einem Glas Wasser oder Wein eingeladen. (Eine Veranstaltung im Rahmen des Dorfkirchensommers 2018)